Breadcrumbs


Mailing


Beiträge

KreisSportBund würdigt Kinderschutz im SV Rheine

Die Mitglieder des SV Rheine sind zum Großteil minderjährig. Dass dies für den Verein eine besondere Verantwortung darstellt, sind sich die Funktionäre im SV Rheine schon lange bewusst. Regelmäßige Schulungen und die Sensibilisierung von Trainern und Betreuern sind seit vielen Jahren Normalität und seit einiger Zeit beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe ausschließlich damit, dass der Verein ein sicherer Ort für Kinder ist.
Diese wertvolle Arbeit hat nun auch der Kreissportbund Steinfurt gewürdigt. Im Rahmen der Verleihung des Kinder- und Jugendsportpreises hat der SV Rheine den Sonderförderpreis zum Thema Kinderschutz erhalten. Kreissportbund-Vorstand Uli Fischer lobte das Engagement des SVs und stellte die Vorbildfunktion des Vereins heraus.