Breadcrumbs



Schwimmer nahmen an der "arena swim academy" teil

Nicht nur Mathe, Deutsch und Englisch standen für fünf Athleten des SV Rheine am letzten Schultag auf dem Stundenplan, sondern auch Schwimmen. Gleich nach Schulschluss machte sich am Freitag eine Handvoll SV-Schwimmer auf den Weg nach Essen, um an der „arena swim academy“ teilzunehmen. Im Olympiastützpunkt Essen hatten Schwimmer im Alter von 11 bis 16 Jahren die einzigartige Möglichkeit, mit den hochkarätigen Schwimmern aus der Nationalmannschaft eine exklusive Trainingseinheit zu absolvieren.

Weiterlesen: Schwimmer nahmen an der "arena swim academy" teil

Bernburg 2013

Auch in diesem Jahr fuhr wieder eine kleine Wettkampfgruppe des SV-Rheine in unsere Partnerstadt Bernburg.

Seit vielen Jahren wird diese Freundschaft der Städte mit den beiden Schwimmvereinen gepflegt.

3 Jungen und 5 Mädchen (Jg. 2000 – Jg.2004) fuhren am Freitagmittag nach Bernburg, um am 37. Weihnachtspokal des SV-Serum Bernburg, teilzunehmen.

Für einige der Schwimmer, wie Erik Schneege (Jg.2004) , Maja Schwert (Jg. 2004) und Marie Overesch (Jg.2004) war es der erste Wettkampf, der mit Übernachtungen war.

Nach der späten Ankunft am Freitag in Bernburg, ging es erst einmal mit den drei Betreuern auf den Bernburger Heele-Christ-Markt. Dieser Weihnachtsmarkt ist der älteste Markt in Anhalt.

Weiterlesen: Bernburg 2013

Jüngstenschwimmen 2013

Das Hallenbad an der Hemelter Straße entwickelt sich zur großen Wettkampfstätte: Vor zwei Wochen kämpften hier die schnellsten Schwimmer des Kreises um die Kreismeistertitel und in zwei Wochen werden dort die Unterwasserrugbyspieler gegen Mannschaften aus Kolumbien spielen.

Doch am Sonntagnachmittag hatten die „Schwimmküken“ des SV Rheine im Becken das Sagen, denn der Schwimmverein veranstaltete wieder sein „Jüngstenschwimmen“.

Weiterlesen: Jüngstenschwimmen 2013

Wettkampf in Coesfeld und Stadtlohn

Am letzten Wochenende war der SV-Rheine an zwei Wettkämpfen vertreten.

Samstag gingen 16 Schwimmer und Schwimmerinnen in Coesfeld zum 3. Sparda-Bank-Cup an den Start.

Hier war die Konkurrenz durch eine internationale Beteiligung durch holländische Vereine sehr groß.

Weiterlesen: Wettkampf in Coesfeld und Stadtlohn

Kurzbahn NRW

Mit Larissa Thien (Jahrgang 1999), Maximilian Böse (Jahrgang 1997) und Tom Schwegmann (Jahrgang 1994) starteten drei Athleten des SV Rheine am vergangenen Wochenende bei den Nordrhein-Westfälischen Kurzbahnmeisterschaften in der Wuppertaler Schwimmoper. Ihre Vereinskameraden kämpften derweil im Rheiner Hallenbad um die Kreismeistertitel. Larissa Thien nahm sogar an beiden Wettkämpfen teil: am Samstag schwamm sie in Rheine, wo sie zweimal Kreisjahrgangsmeisterin wurde und am Sonntag ging sie in Wuppertal an den Start.

Bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal waren über 600 Schwimmer der Jahrgänge 1999 und älter aus fast 100 NRW-Vereinen vertreten. Sie alle wollten im 25-Meter Becken NRW-Kurzbahnjahrgangsmeister bzw. NRW-Kurzbahnmeister werden.

Weiterlesen: Kurzbahn NRW

Unterkategorien


hostgator coupon