Kreisstaffelmeisterschaften in Altenberge

Mit einem deutlichen Zeichen in Richtung Konkurrenz dominierten die Schwimmer des SV Rheine die Kreisstaffelmeisterschaften in Altenberge.

Die 33 Schwimmerinnen und Schwimmer, die sich auf insgesamt 7 Mannschaften verteilten, gewannen insgesamt 33 Wettbewerbe und wurden 11 Mal Zweite.In dem kleinen Schwimmbad in Altenberge erschwammen sich die Damen in der offenen Wertung in den wechselnden Besetzungen Laura Remke, Larissa Thien, Laura Krieger, Jana Thier und Katharina Sandmann über 100 Meter Freistil, Lagen und Rücken die Goldmedaille.

Die Damenmannschaft des Jahrgangs 2002 in der Besetzung Jana Thier, Erja Drewes, Carlotta Jarick, Ann-Sophie Book und Theresa Book erreichten in allen Lagen den ersten Platz.

Die Herrenmannschaft in diesem Jahrgang musste sich lediglich über die 4 x 50 Meter Bruststrecke mit der Silbermedaille begnügen. Ansonsten wurden die Staffel in der Besetzung Erik Schneege, Tom Vogel, Carlos Jarick und Tim Schulz jeweils Erster.

Im Jahrgang 2005 ließ die 1. Mannschaft weiblich in der Besetzung Helena Orant, Isabell Roß, Pauline Reisige und Elisa Remke  in allen 5 Disziplinen nichts anbrennen und landete souverän jeweils auf dem 1. Rang. Die zweite Mannschaft in der Altersklasse mit Sarah Schneege, Imke Robert, Mara Hülsing, Hanna Löchte und Nele Schulz und Romy Roskam erschwamm sich über 4 x 50 Meter Freistil, Rücken und Lagen jeweils hinter der 1. Mannschaft den 2. Platz.

Die Jungen in der Altersklasse mit Sebastian Höffgen, Lutz Beckmann, Philipp Book und Julian Stückle wurden ebenfalls in 3 Wettbewerben mit der Goldmedaille belohnt.

Eine makellose Bilanz legte ebenfalls die 1. Mannschaft männlich im Jahrgang 2008 hin. In der wechselnden Besetzung Moritz Reisige, Maxim Bieche, Jesko Drewes, Luis Jung und Tim Gutsche gewannen die Jungen  jeden Wettbewerb.

Ute Schwert,  Marie Fays, Christien Vollmer, Malin Hölscher, Hannah Beyer und Anna Hilbers, die Schwimmerinnen der 1. Mannschaft im Jahrgang 2008 freuten sich über zwei Gold- und zwei Silbermedaillen.

Die in diesem Jahrgang 2. Mannschaft in der Besetzung Rieke Löschte, Meike Löchte, Nea Reinwardt und Lynn Gotke erreichte ebenfalls zwei Gold- und zwei Silbermedaillen.

Nach dem erfolgreichen Wettkampf gehen die  Schwimmer selbstbewusst in die kommenden Wettkämpfe.

About the Author

By Timo / Administrator, bbp_keymaster on Apr 23, 2019