Neujahrsmeeting Bottrop

Für das letzte Wochenende stand für die SV Schwimmer/innen das verspätete Neujahrsmeeting an. 7 Schwimmer und Schwimmerinnen machten sich am Sonntag auf den Weg nach Bottrop. Auf der 25 Meter Bahn ging es für die Sportler/innen um gute Platzierungen und schnelle Schwimmzeiten.

Die Platzierungen konnten sich sehen lassen. Von insgesamt 21 Starts wurde 20 Mal ein Podiumsplatz erreicht. Alle ihre Läufe konnten Nea Reinwardt (2009) und Kim Ewering (2007) gewinnen. Nea Reinwardt siegte in der Jahrgangswertung über die 200 Meter Freistil in 2:34,21 Minuten. Über die 200 Meter Rücken konnte sie ihre Bestzeit um über 4 Sekunden – auf 2:42,62 Minuten – verbessern. Zuletzt schaffte sie die 100 Meter Schmetterling in 1:25,90 Minuten.

Kim Ewering konnte die 200 Meter Freistilzeit um 1,69 Sekunden – auf 2:25,94 Minuten verbessern. Bei den 100 Meter Schmetterling schlug sie nach 1:16,15 Minuten und über 200 Meter Lagen nach 2:46,74 Minuten an.

Carlotta Jarick (2002) konnte in der offenen Klasse 2 Siege und 1 Dritten Platz holen. Sie gewann die 200 Meter Rücken (2:43,96 Minuten) und die 200 Meter Lagen (2:43,13 Minuten). Den 3. Platz erreichte sie über die 200 Meter Freistil in 2:22,78 Minuten.

Starke Verbesserungen gab es auch für Lutz Beckmann (2007). Er gewann die 100 Meter Brust in 1:21,33 Minuten. Hier steigerte er seine Bestzeit um über 9 Sekunden. Zweite Plätze gab es über 100 Meter Schmetterling (1:23,84 Minuten) und 200 Meter Freistil (2:30,15 Minuten).

Jeweils für 2. Plätze schaffte Elisa Remke (2007). Hier konnte sie ihre Bestzeit über 200 Meter Freistil um über 9 Sekunden verbessern – auf 2:29,42 Minuten. Über 100 Meter Schmetterling erreichte sie das Ziel in 1:22,96 Minuten und über 50 Meter Brust in 0:42,57 Minuten.

Sebastian Höffgen konnte sich über 3. Plätze über 200 Meter Freistil (2:26,41 Minuten), 200 Meter Rücken (2:47,34 Minuten) und 200 Meter Lagen (2:52,55 Minuten) freuen. Auf diesen Strecken konnte er seine Bestzeiten um mehrere Sekunden verbessern.

Ute Schwert (2008) konnte in den letzten 2 Wochen nicht trainieren. Hier reichte es zum 2. Platz in 100 Meter Brust in 1:30,11 Minuten. Einen 3. Platz gab es dann noch über 200 Meter Freistil in einer neuen persönlichen Bestzeit (2:38,43 Minuten). Über 100 Meter Schmetterling fehlte am Schluss die Kondition und sie kam auf den 5. Platz.

Am kommenden Wochenende stehen dann die Bezirksmeisterschaften „Lange Strecke“ in Gladbeck an.  

About the Author

By Dennis / Administrator, bbp_keymaster on Feb 28, 2022