SV Masters souverän bei den Nordrhein Westfälischen Meisterschaften

Am 18. Juni fanden im Parkbad in Oelde die SV NRW Masters Meisterschaften der Kurzen Strecken statt. Aus ganz Nordrhein – Westfalen trafen sich 180 Aktive aus 50 Vereinen, um aus jeder Altersklasse die besten drei zu ermitteln. Der SV Rheine wurde durch Nadine Hajduk, Laura und Larissa Thien und Carlotta Jarick erfolgreich vertreten.

Nadine Hajduk (AK 35) war nach einem Jahr Baby-Pause zum ersten Mal wieder dabei und setzte sich als Ziel: Titelverteidigung. Dies gelang Ihr mit beachtlicher Leistung und vier ersten Plätzen über 200m Freistil (02:35,54), 50m Freistil (00:30,68), 50m Schmetterling (00:35,25) und 100m Freistil (01:08,73). Sie zeigte, dass Sie an Ihre alte Leistung anknüpfen konnte und war somit auch erfolgreichste SV Schwimmerin.

Laura Thien (AK 25) ging insgesamt dreimal an den Start. Hervorzuheben sind einerseits Ihre 200m Freistil (02:25,28), welche Sie mit dem goldenen Edelmetall krönte, als auch Ihre neue persönliche Bestzeit von 01:12,60 über 100m Schmetterling. Hier beendete Sie die Strecke als zweite. Sie rundete Ihre guten Leistungen an diesem Tag mit einem zweiten Platz über die 50m Freistil ab (00:29,90).

Auch Ihre Schwester Larissa Thien (AK 20) zog ein erfolgreiches Fazit. Sie ging über die beiden Sprint Strecken 50m Rücken und Freistil an den Start. Über die 50m Rücken sicherte Sie sich den sehr starken zweiten Platz in 00:34,68. Die 50m Freistil beendete Sie in 00:29,80 auf dem fünften Rang.

In derselben Altersklasse behauptete sich auch Carlotta Jarick. Ihr gelang zweimal der Sprung auf das Treppchen. Über die 50m Rücken (00:35,53) und 100m Schmetterling (01:24,15) freute Sie sich über Ihre ersten bronzenen Masters-Medaillen. Die 200m Freistil beendete Sie nach Zielrichterentscheid mit dem undankbaren vierten Platz (02:25,77). Komplettiert hat Sie Ihr Wochenende mit einem weiteren knappen vierten Platz über die 50m Freistil in 00:29,59.

Am Ende des Tages konnte sich der SV Rheine auf den 15. Platz des Medaillenspiegels platzieren. Nach diesem erfolgreichen Wochenende schauen die SV Masters hoffnungsvoll den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im November entgegen.

About the Author

By Dennis / Administrator, bbp_keymaster on Jun 30, 2022