Trainingslager in Calle

Nach 1 Woche kehrten die Schwimmer/innen aus dem Kreis Steinfurt am letzten Sonntag wieder zurück nach Hause. Wieder einmal konnte die Fachschaft der Kreises Steinfurt ein Trainingslager in Calle anbieten. Hier nahmen auch vom Schwimmerverein Rheine mit Kim Ewering, Imke Robert, Stine Robert, Lutz Beckmann, Ella Beckmann, Sebastian Höffgen, Elisa Remke, Tim Gutsche, Ute Schwert, Philipp Book, Fenja Janßen, Amelie Heckmann und Luisa Nazarenus 13 Schwimmer/innen teil.

Vom 31.07. bis 07.08.22 standen – bis auf den Donnerstag – täglich Wassertrainingseinheiten im nahegelegenen Freibad Meschede auf dem Programm. Meistens wurde der Hinweg zum Freibad gejoggt. Hier teilten sich die Gruppen auf. Es gab ein lange (ca. 7,5 km) und eine kurze (ca. 5 km) Runde zum Freibad. Dort angekommen stand das Wassertraining auf dem Programm. Neben diesem Training wurden abends auch bestimmte Trockentrainingseinheiten (Pilates, Zirkel u.s.w.) durchgeführt.

Die eigene Küche konnte die hungrigen Sportler/innen immer gut versorgen. Außerhalb des Trainings standen aber auch Teamspiele/Spaß Spiele auf dem Programm. Hier gab es in der Woche z.B. das Chaosspiel, Safari-Spiel, Stationslauf (u.a. mit Poolnudel Weitwurf, Popcorn transportieren, Jenga etc.), „Tut er es oder tut sie es nicht“ und ein Film Abend.

Am Donnerstag war Trainingsfrei und es stand der Ausflug nach Fort Fun an. Hier konnten sich die Sportler/innen 1 Tag von den Trainingsstrapazen erholen.

Der letzte Abend stand ganz im Zeichen des Casino-Abend. Neben Bingo, Roulette, Wettbüro (Spaß Aktionen gegen einen Teamer) oder Uno wurde auch noch weitere Gesellschaftsspiele durchgeführt.

About the Author

By Dennis / Administrator, bbp_keymaster on Aug 26, 2022