Wettkampf in Essen

Essen war am vergangenen Wochenende das Ziel des SV Rheine. 16 Sportler/innen aus Rheine gingen über das Wochenende verteilt an den Start. Hier wurden im Sportbad Thurmfeld auf der 25 Meter Bahn die 25, 50 und 100 Strecken absolviert. Besonders für die Jüngsten vom SV Rheine freuten sich auch diesem Wettkampf und am Ende auch zurecht. Es wurde gute Zeiten geschwommen und viele Platzierungen erreicht.  

Emma König (2013) war zum ersten Mal auf einen Wettkampf. Ihr gelang gleich auf Anhieb der 3. Platz über 25 Meter Rücken. Auch über die 50 Meter Freistil schaffte sie einen großartigen 22. Platz. Für die Geschwister Carl (2013) und Constantin (2014) Osthues ging es hier auch zum ersten Wettkampf. Carl erreichte über 50 Meter Freistil den 10. Platz. Über 50 Meter Rücken machte er leider einen kleinen Fehler bei der Wende und wurde disqualifiziert. Für Constantin lief es besser. Er holte sich den 2. Platz über 25 Meter Rücken und den 4. Platz über 25 Meter Freistil. Sehr gute Ergebnisse erzielte auch Maya Reinwardt (2014). Sie ging zweimal an den Start und wurde jeweils mit dem 2. Platz über 50 Meter Freistil und Rücken belohnt.

Die älteren Schwimmer/innen brachten sehr gute Erfolge mit nach Hause. So konnte sich Stine Robert (2011) über den 3. Platz über 50 Meter Brust freuen. Über 100 Meter Lagen und 50 Meter Schmetterling kam sie jeweils auf den 5. Platz. Für Ella Beckmann (2011) war die beste Platzierung über 100 Meter Rücken. Hier wurde trotz einer Verbesserung von über 14 Sekunden vierte. Über 100 Meter Lagen kam sie auf den 8. Platz und die 100 Meter Freistil beendete sie als Neunte.

Tim Gutsche (2008) war über 7 Starts unterwegs. Er gewann die 50 Meter Rücken in der Altersklasse. Jeweils den zweiten Platz erreichte er über 50 und 100 Meter Brust. Die 50 Meter Freistil und 100 Meter Lagen beendete er als Dritter.

Nea Reinwardt (2009) konnte noch mehr glänzen. Am Ende standen zwei 1. Plätze (50 und 100 Meter Rücken) ein zweiter Platz (50 Meter Schmetterling) und zwei dritte Plätze (50 Meter Freistil und 100 Meter Schmetterling) in der Statistik.

Nicht weniger schlecht ist das Gesamtergebnis von Ute Schwert (2008). Dreimal der 2. Platz (100 Meter Schmetterling, 50 und 100 Meter Rücken) und zweimal der 3. Platz (50 Meter Freistil und 100 Meter Lagen) waren es am Ende.

Laura Thien (1996) schaffte einen 1. Platz über 100 Meter Schmetterling und zwei Mal den 2. Platz (50 Meter Rücken und Freistil). Der 2. Platz war auch die beste Platzierung von Katharina Sandmann über 100 Meter Brust.

Lutz Beckmann (2007) überzeugte insbesondere durch den 1. Platz über 50 Meter Brust und den 2. Platz über 50 Meter Schmetterling. Für Sebastian Höffgen (2005) gab es einen 6. Platz über 50 Meter Rücken und u.a. einen 7. Platz über 100 Meter Schmetterling. Imke Robert (2007) konnte sich wie auch Elisa Remke (2007) und Kim Ewering (2007) stark verbessern. Ihre beste Platzierung war u.a. der 6. Platz über 50 Meter Brust oder auch die 8. Plätze über 100 Meter Brust und 50 Meter Rücken. Für Elisa Remke gab es den 6. Platz über 100 Meter Rücken sowie 7. Plätze über 50 Meter Rücken und 100 Meter Schmetterling. Kim Ewering erreichte zwei den undankbaren 4. Platz über 100 Meter Brust und Schmetterling. Ferner gelang ihr einen 6. Platz über 50 Meter Schmetterling.

In 3 Wochen geht es dann für die SV’ler wieder los nach Bottrop.

About the Author

By Dennis / Administrator, bbp_keymaster on Feb 04, 2022