XXVIII. Huchtinger Championat

Am letzten Sonntag waren Erja Drewes, Kim Ewering, Laura Thien und Jana Thier beim XXVIII. Huchtinger Championat im Unibad Bremen. Dieser kurze, schnelle Wettkampf sollte zur Vorbereitung für evtl. Pflichtzeiten auf der der 50 m Bahn für die NRW Meisterschaften sein. Für die Wertung der  200 m Strecken wurde immer in der offenen Klasse geschwommen und die kürzeren Strecken in den doppelten Jahrgangsklassen.

Einen tollen Tag erwischte Laura Thien (1996). In der offenen Klasse gewann sie nicht nur die 200 m Schmetterling – nein – am Ende war es in 2:45,39 Minuten sogar ein neuer Vereinsrekord. Den 2. Platz schaffte Laura über 50 m Schmetterling und den 3. Platz über 100 m Freistil. Die 400 m Freistil konnte Laura als fünftschnellste abschließen.

Kim Ewering (2007) kämpfte in der Altersklasse 2006/2007. Hier holte sie sich den 2. Platz über 100 m Rücken und den 3.  Platz über 100 m Brust. Ferner belegte sie den 4. Platz auf 100 m Freistil und den 7. Platz über 50 m Freistil. Einen tollen 8. Platz schaffte sie in der offenen Wertung über 200 m Lagen in persönlicher Bestzeit.

Für Jana Thier (2004) gab es einen großen Grund zur Freude. Über 100 m Schmetterling wurde sie zweite in der Altersklasse 2004/2005. Die 50 m Rücken konnte sie in persönlicher Bestzeit mit dem 5. Platz beenden. Siebte wurde sie über 100 m Freistil und den 10. Platz erreichte sie über 100 m Rücken.

Erja Drewes startete auch in der Altersklasse 2004/2005. Eine neue persönliche Bestzeit erreichte sie über 50 m Rücken. Die beste Platzierung war der 4. Platz über 50 m Freistil. Über 100 m Freistil wurde sie zehnte und über 100 m Rücken dreizehnte.

About the Author

By Timo / Administrator, bbp_keymaster on Mrz 12, 2019